Die stetig steigenden Infektionszahlen und auch die steigende Zahl von Patienten, die intensivmedizinische Betreuung benötigen, machen weitere Einschränkungen erforderlich, damit sich das Virus nicht weiter unkontrolliert und explosionsartig verbreitet. Der Bund und die Länder haben sich daher auf weitere harte Einschnitte geeinigt.

Aus diesem Grund hat der TV Friesenheim entschieden, alle sportlichen Aktivitäten bis auf Weiteres auszusetzen.

Zu den Informationen der Landesregierung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und werden die weiteren Maßnahmen den weiteren Entwicklungen und Verordnungen anpassen.