Mitglieder bleiben Turnverein treu;
Zahlreiche Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit geehrt.

Die Mitglieder haben auch in der schweren Corona-Zeit zu ihrem Verein gestanden. Pandemiebedingte Austritte hat es nicht gegeben, so Hans Gänshirt, Vorstand Präsentation. Aktuell erfahre der Verein wieder in allen Bereichen der Kinder- und Jugendabteilungen starken Zulauf. Dies war auch der Tenor aus den Einzelberichten. Trainer, Übungsleiter und Betreuer hätten alle Hände voll zu tun. Dankbar ist Gänshirt für die Beteiligung der Volksbank Lahr zum Kauf einer Sprungbahn für die Leistungsriege im Wert von 10000 Euro.

Der Verein bereite sich auf das Jahr 2022 vor, wenn in Lahr das Landesturnfest mit 10000 Teilnehmern ausgetragen wird. Davon werden 500 Gäste in Friesenheim zur Übernachtung und Verpflegung erwartet. Die Abteilung Turnen und die Handballabteilung werden sich die Verpflegung von 500 Gästen an fünf Tagen teilen. „Das ist ein Riesenprojekt“, erklärte Gänshirt.

Obwohl sehr viele Aktivitäten im Coronajahr 2020 auf Eis gelegt waren, beschrieben die Abteilungsleiter ein recht reges Vereinsleben. Die Volleyball-Abteilung blieb über WhatsApp und Video-Chats in Verbindung und drehte für das Ferienprogramm der Gemeinde gar einen Film. Der Lauftreff erwies sich als feste Größe, denn im Wald war Sport zu jeder Zeit möglich. Während der TV Handball aktuell keine Herrenmannschaft stellt, spielen zwei Damenmannschaften sehr erfolgreich Handball.

Lediglich im Aikido blieben die Mitglieder sehr verhalten. Ab 2022 will Udo Erb verstärkt in die Mitgliederwerbung treten.

Im Turnen finden sich vom Mutter-Kind-Turnen bis zu den Senioren-Altersgruppen Mitglieder im Alter von drei bis 100 Jahren. Kein Mitglied ist abgesprungen, sodass sich die Mitgliedsbeiträge in der Kasse von Rechnerin Marion Franke als stabile Größe auch im Jahr 2020 erwiesen. Für ihre Treue im Verein und jahrelange Tätigkeit als Rechnerin wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Als unentbehrlich erweist sich auch Erika Knese, die für den Vorstand seit mehr als 20 Jahren die Jubilare zu den Geburtstagen besucht. Auch Thomas Bühler zeigt sich seit vielen Jahren fest an der Seite der Handballabteilung des TV Friesenheim. Von ihm gibt es nie ein Nein, betonte Gänshirt.

Knese, Franke und Bühler sind die neuen Ehrenmitglieder im TV Friesenheim.

Auch standen Neuwahlen an. Gewählt wurden:

  • Hans Gänshirt (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit)
  • Markus Deck (Vorstand Verwaltung)
  • Nathalie Fischer (Vorstand Gymwelt)
  • Sybille Keller (Oberturnwartin)
  • Marion Franke (Rechnerin)
  • Andrea Weschle (Schriftführerin)
  • Mona Gerst (Jugendvertreterin)

Beisitzer sind: Erika Knese, Tamara Kientz, Dominic Lampert, Bernd Goedtler.

Der Verwaltungsrat besteht aus Louise Ullrich (Turnen), Heide Lauer (Fitness), Renate Gänshirt (Leistungsturnen), Renate Fechner (Senioren), Angelika Ehret (Volleyball), Sabine Enseleit (Lauftreff), Udo Erb (Aikido) und Timo Siefert (Handball).

Kassenprüfer sind Markus Hilß und Ulrich Frick.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Ehrenmitglieder:

Erika Knese, Marion Franke, Thomas Bühler

50 Jahre:

Margot Bühler, Elke Kappis, Martina Matt, Gisela Erb, Manfred Kammin, Klaus Schubnell

40 Jahre:

Dorothee Althauser, Rosi Bähr, Irmgard Eble, Gerd Feldmann, Bernd Geiger, Erika Knese, Ingrid Lehmann, Elke Lehmann, Anke Lorenz, Matthias Mussler, Tamara Kientz, Gudrun Gill, Beatrice Glatt-Wiesner, Hans Gänshirt, Friedrich Windmüller, Josef Mussler, Elke Herzog, Gudrun Lenz, Manuela Griesbaum, Claudia Killius

25 Jahre:

 Valentin Erb, Michael Vetter, Benedikt Haas, Rosemarie Hartmuth, Sandrino Gänshirt, Roman Kaufmann, Nadine Lauer, Georg Geppert, Bianca Bühler, Brigitte Weber, Jasmin Kuhn, Thomas Eble, Werner Braun, Laura Schoor, Ute Kuhn, Alisa Weinacker, Andrea Weschle