Der TV Friesenheim startet nach den Pfingstferien ab dem 15. Juni mit einem eingeschränkten Sportangebot in der Sporthalle.

Montags:
18.00 bis 18.45 Uhr          Wirbelsäulengymnastik
19.15 bis 20.00 Uhr          Gymnastik/Frauen

Dienstags:
19.00 bis 19.45 Uhr          Gymnastik/Frauen         

Mittwochs:
19.30 bis 20.15 Uhr          Gymnastik Frauen

Donnerstags:
20.00 bis 20.45 Uhr         Gymnastik Männer/Frauen

Das Sportangebot steht allen Mitgliedern offen, jedoch besteht eine begrenzte Teilnehmerzahl.
Damit der Übungsbetrieb überhaupt stattfinden kann, müssen die Vorgaben der „Corona-Verordnung Sportstätten“ sowie alle erforderlichen Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Für alle Nutzer gilt:

  • das Einhalten eines Mindestabstandes von 1,50 m zu allen Anwesenden
  • keine hochintensiven Ausdauerbelastungen
  • Kontakte außerhalb der Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken
  • Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt
  • Die Benutzung von Umkleiden und Duschräumen ist untersagt

Es wird zudem empfohlen ab Betreten der Sporthalle bis zu den markierten Übungsplätzen ein Mund/-Nasenschutz zu tragen.

Zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde sind von allen Nutzern folgende Daten zu erheben:

  • Name, Vorname
  • Beginn und Ende der Übungseinheit
  • Telefonnummer oder Adresse

Sollte ein Nutzer der Datenerhebung nicht zustimmen, ist eine Teilnahme nicht möglich.

Personen, die Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, dürfen die Sporthalle nicht betreten.

Der TV Friesenheim wird die Vorgaben überwachen und alle erforderlichen Maßnahmen treffen.

Infos bei Sybille Keller, Tel. 07821/61981