Mittwoch, 18.10.2017 Startseite | Impressum | Kontakt

Neujahrsempfang beim TV Friesenheim

„Bei uns sind alle herzlich willkommen“

Im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrsempfangs stand die Integration durch Sport. Dass Sport vereinen und Barrieren überwinden kann, wurde den anwesenden Gästen durch einen von Christopher Kern und Sybille Keller einstudierten und von Turnerinnen der Leistungsriege äußerst lebhaft vorgetragenen Beitrag hautnah demonstriert.

Dass sich der TV Friesenheim im „Netzwerk Solidarität für Flüchtlinge“ engagieren will, ist für alle Verantwortlichen eine Selbstverständlichkeit. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Menschen durch sportliche Betätigung zu integrieren. Das Sportangebot im TV ist breit gefächert, hier gibt es für jedermann ein Betätigungsfeld. Schnupper-Traing in den verschiedenen Abteilungen, Aktionstage, kostenlose Mitgliedschaften wären geeignete Maßnahmen um Kinder, Jugendliche und Erwachsene über den Sport in das Gemeinwesen zu integrieren. Hierfür erntete der 1. Vorsitzende, Walter Bähr, frenetischen Applaus.

Dass man sich im TV Friesenheim wohlfühlen kann und die Integration hier auch gelebt wird, beweist Sergio de Lorenzo, der seit 50 Jahren Mitglied im Verein ist. Ebenfalls seit 50 Jahren unermüdlich tätig ist Sybille Armbruster. Obwohl sie ihre Tätigkeit als Übungsleiterin beendet hat, steht sie bei jeder Veranstaltung hilfreich zur Verfügung. Für ihre langjährige Treue zum Verein wurden beide besonders geehrt.

Michael Helfer mit musikalischen Beiträgen am Klavier und einfühlsamen Gesangseinlagen und Astrid Metzger mit einer ausgefallenen Dekoration sorgten für eine tolle Atmosphäre.

Am Rande führte der stellvertretende Vorsitzende Hans Gänshirt an, dass Walter Bähr seit nunmehr 15 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden inne hat und nach Ende dieser Amtsperiode den Ehrenvorsitzenden Manfred Bühler, der dem Verein 16 Jahre vorstand, als „Rekordhalter“ ablösen könnte.